Lifestyle

Lifestyle · 16. November 2018
Ein Resümee meiner Auszeit lest ihr hier...
Lifestyle · 14. September 2018
Körperliche Arbeit ist geistiger Ausgleich
Lifestyle · 12. August 2018
Ein Stadtmädel in Tirol
Lifestyle · 01. Mai 2018
Wer mal für zwei bis drei Tage den Kopf frei kriegen möchte, für den ist Bologna meines Erachtens eine ideale Option - vor allem alleine. Da ich in München wohne, ist Bologna für mich "nur" einfach sechs Stunden mit dem Zug entfernt. Der Zug ist eine tolle Anreisemöglichkeit, denn Zugfahren macht aus folgenden Gründen Spaß: - man muss sich auf keinen Verkehr konzentrieren - man sieht viel von der Landschaft - man kann lesen, Musik hören, Filme gucken, schreiben, nachdenken, schlafen -...
Lifestyle · 21. April 2018
Ich habs getan: GEKÜNDIGT! Nach zwei Jahren habe ich den Absprung geschafft. Für manche ist das vielleicht jetzt nichts besonderes. "Die wird halt dann woanders arbeiten", aber ehhhhh NEIN: Ich habe nichts in Aussicht. Warum ich das getan habe? Kurz: Weil ich einfach nicht mehr glücklich bin mit dem, was ich mache. Und das wirklich große Problem für mich ist eher: Ich weiß leider nicht, WAS mich glücklich machen könnte. Deswegen habe ich beschlossen, mich erst einmal zu reseten und mir...
Lifestyle · 02. April 2018
Nun sind fast drei Wochen vergangen. Ich finde, das ist eine angemessene Zeit, um ein Fazit zu ziehen: Wir haben innerhalb von drei Wochen wahnsinnig viel erlebt und konnten einen guten Einblick in die vietnamesische Kultur gewinnen. Braun geworden sind wir nicht wirklich, dafür war es aber auch kein Strandurlaub. Insgesamt haben wir ca. 2000km zu Minivan, Zug, Roller und Flugzeug zurückgelegt, aber längst noch nicht alles gesehen. Unser Hotspot ist eindeutig Hoi An gewesen. Wir kommen...
Lifestyle · 13. März 2018
15. Tag Heute geht es ca. zehn km zurück nach Quy Nhon. Die Stadt hat ca. 300.000 Einwohner und einen langen Sandstrand á la Copa Cabana. Wir kommen gegen halb zwölf mittags an und beziehen unser Zimmer im WOW-Hotel. Wir wollen zwei Nächte bleiben. Relativ schnell wird uns klar, dass wir fast die einzigen Hotelgäste sind. Das Hotel gleicht auch eher einem sog. Homestay oder Guesthouse - was aber nicht weiter schlimm ist. Das Zimmer ist sauber, die Rezeptionistin freundlich und bemüht. Das...
Lifestyle · 05. März 2018
8. Tag Mein Stresslevel ist für dieses Jahr aufgebraucht: Wir haben uns mit dem Roller in den vietnamesischen Verkehr begegeben. Unfasssbar! Aber alles der Reihe nach: Im Hotel in Hue haben wir den Roller für die Überfahrt nach Hoi An inkl. Gepäcktransport gebucht. Vorab habe ich mich etwas eingelesen und folgende Regeln identifiziert: 1. Im Straßenverkehr gibt es keine Regeln wie wir sie in Deutschland kennen: - Rechts überholen? Normal. - Rote Ampeln missachten? Immer. - Helm tragen?...
Lifestyle · 28. Februar 2018
Warum Perfektion zu gefährlich ist? Weil sie im Auge des Betrachters liegt, also nicht genormt ist. Der Wunsch nach Perfektion kann somit zur Sucht werden. Aus einer simplen Idee der Selbstoptimierung wird Dauerperfektion.
Lifestyle · 25. Februar 2018
1. Tag Nach 17 Stunden endlich in Hanoi angekommen - und was sehen wir? REGEN, WOLKEN BÄH! Dafür sind wir nicht aus dem kalten, ekligen Deutschland abgehauen. Erstmal sind wir etwas enttäuscht. Aber die Vorfreude auf drei Wochen Urlaub in Vietnam lassen uns nicht ganz verzweifeln. Wir sind schon oft mit dem Regen gereist - oder der Regen mit uns? Ich bin der festen Überzeugung, dass wir dahin gehend ein wenig verflucht sind. Aber was soll's! Hallo, ich bin Rebecca und im Werksviertel-Mitte...

Mehr anzeigen